Selberherr Parkettboden, Photo: Wolfgang Prummer
Selberherr Parkettboden, Photo: Wolfgang Prummer
Selberherr Parkettboden, Photo: Wolfgang Prummer
Selberherr Parkettboden, Photo: Wolfgang Prummer

Der Parkettboden ist ein hochwertiger Fußboden, der von den Holzarten abhängig und in verschiedene Sortierungen unterteilt ist. Die Sortierung kommt auf deren Ast- und Splintanteil sowie auf die  Maserung und den Anschnitt an.

Aufgrund des Aufbaus benötigt der Parkettboden für die Verlegung  einen tragfähigen Untergrund. Mit einer Nutzungsdauer von etwa 30  Jahren - darauf geben einige Hersteller Garantie - ist der  Parkettboden der industriellste Fußboden der heutigen Zeit.

Holz ist ein hygroskopischer Baustoff, dass heißt er nimmt die Luftfeuchtigkeit auf und gibt Sie auch wieder ab. Deshalb wirkt der Parkettboden auch sehr regulierend. Aufgrund der geschlossenen Flächen ist er zudem sehr hygienisch und äußerst pflegeleicht.

Wir haben in unserem SELBERHERR-Schauraum, das gesamte Programm der namhaften Parketthersteller für Sie ausgestellt!

Fakten
im Überblick

  • Massivparkett
  • 2-Schichtparkett (Nutzschicht aus Edelholz, Unterkonstruktion)
  • 3 Schichtparkett (Nutzschicht aus Edelholz, Unterkonstruktion, Rückzugsfurnier)
  • natürlicher, hygroskopischer Boden
  • geschlossene Oberfläche, hygienisch
  • langlebig und pflegeleicht